Projekt der Evangelisch - Lutherischen
Kirchgemeinde Ruhla (Thüringen)
 
 

 

Die diakonische Arbeit unseres DKW-Projektes wird unterstützt von:

 




 

Diakonie

Freundeskreis Ambulanter Hospizdienst Ruhla

Seit drei Jahren gibt es den "Ambulanten Hospizdienst Ruhla". Er befindet sich in Trägerschaft der Ev. Kirchgemeinde Ruhla und bietet Menschen in der letzten Lebensphase seelischen Beistand und menschliche Begleitung. Der Hospizdienst möchte der sozialen Kälte, die viele in unserer Gesellschaft spüren, menschliche Wärme entgegensetzen und so auch sehr kranken und sterbenden Menschen das Gefühl vermitteln, daß sie bis zuletzt ihre Würde und das Recht auf Liebe und Zuwendung haben. Aber auch den Angehörigen kann durch den Hospizdienst geholfen werden und ihnen so ein Stück Entlastung bringen. Unsere Ev. Kirchgemeinde erfüllt damit einen wichtigen christlichen Auftrag: sich der Menschen anzunehmen, die Hilfe und Beistand benötigen.

Ambulanter Hospizdienst Ruhla Das Angebot gilt allen Menschen in Ruhla und Umgebung, unabhängig von ihrer Weltanschauung! Das heißt, jeder, der diese Hilfe in körperlicher und/oder seelischer Not in Anspruch nehmen möchte, darf sich an den Hospizdienst wenden.

Die ehrenamtlichen Hospizhelfer tun einen wichtigen, aber auch seelisch sehr anstrengenden Dienst. Deshalb werden sie auf ihre Tätigkeit durch Schulungen vorbereitet und auch ständig weitergebildet. Sie bekommen keine finanzielle Entschädigung für ihre Arbeit ist sie doch ehrenamtlich.

Für uns als Träger entstehen aber dennoch Kosten, die wir freilich gern aufbringen. Bei der Vielzahl der Aufgaben unserer Kirchgemeinde haben wir indes nur begrenzte Mittel.

Deshalb haben wir einen Freundeskreis Hospiz initiiert, der mit einer regelmäßigen Spende unsere Hospizarbeit unterstützt. Turnus und Höhe der Spende sind in das Belieben jedes Einzelnen gesetzt. Wir würden uns freuen, wenn sich ein Kreis von Menschen findet, die diesen Dienst kontinuierlich unterstützt. Dazu müssen Sie keiner Kirche angehören. Es kommt allein auf das Anliegen an, den bedürftigen Menschen zu helfen. Vielleicht gehören Sie ja auch einmal zu denen, die den Hospizdienst gern in Anspruch nehmen möchten. Dann sind wir für Sie da!

Wenn Sie Interesse haben, sich dem Freundeskreis (kein Verein!) anzuschließen, können Sie sich gern im Ev. Pfarramt Ruhla, Tel. (036929) 62137, melden oder schreiben Sie uns.
Doch Sie können auch unabhängig von dem Freundeskreis den Hospizdienst unterstützen.

Für Ihre steuerlich absetzbaren Spenden benutzen Sie bitte folgendes Konto:

Ev. Kirchgemeinde Ruhla
Kontonummer: 26638
BLZ: 840 550 50
Wartburgsparkasse
Verwendungszweck (wichtig!): Hospizdienst Ruhla.

Wenn Sie nähere Auskünfte über den Hospizdienst wünschen, können Sie sich gern an das Ev. Pfarramt wenden.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Interesse.

Pfarrer Gerhard Reuther